Falko Dörrer   |   Fotografie                                    news    |    gallery    |    projects    |    models    |    contact

    models   |   1   |   2   |



      Ablauf eines Shootings

Als erstes musst du natürlich ersteinmal Kontakt zu mir aufnehmen.

Dann werden einige Tage vor dem eigentlichen Shooting alle offenen Fragen in einem persönlichen Gespräch geklärt. Damit keine Unklarheiten über die Rechte und Pflichten an den Fotos aufkommen, werden wir einen Vertrag aufsetzen. Die Details des Vertrages sowie individuelle Anpassungen können wir im Vorgespräch ausführlich besprechen. Der Vertrag wird dann beim Shooting vom Model und mir gemeinsam unterzeichnet. Das Model und ich können sich so am vereinbarten Termin voll auf das Shooting konzentrieren.

Der Termin und Ort für das Shooting wird rechtzeitig vorher vereinbart. Bitte plant etwas Zeit am Tag des Shootings ein. In der Regel dauert es so zwischen zwei und vier Stunden. Du kannst zum Shooting natürlich auch gerne eine Person deines Vertrauens, z.B. eine gute Freundin, mitbringen. Dies senkt meistens auch die Nervosität, was sich dann natürlich auch in den Bildern wiederspiegelt.

Für dein Styling und Make-Up bist Du in der Regel selbst verantwortlich. Ich habe allerdings auch kostenpflichtige Visagisten, falls Du dein Styling lieber einem Fachmann oder einer Fachfrau überlassen möchtest.

Während einer Shootingpause bzw. direkt nach dem Shooting kannst Du die Rohbilder bereits sichten und Dir einen ersten Eindruck verschaffen. Kurze Zeit nach dem Shooting werden die besten Fotos dann noch weiter bearbeitet. Du bekommst einige Tage später alle Fotos digital auf einer CD-ROM und kannst diese für deine privaten Zwecke frei weiterverwenden.

Ich habe hier eine kleine Checkliste sowie ein paar Tipps fürs Shooting zum Download zusammengestellt, die du für das Shooting beachten solltest.


© all rights reserved by Falko Dörrer   |   impressum